A-Junioren Rückblick Hinrunde

Verfasst von Michael Rabe am .

Nachdem die Rückrunde der Saison 2017/18 im Juni für die damalige B-Jugend und die A-Jugend Spielgemeinschaft Großlehna/ Räpitz/ Großgörschen endete, standen einige Veränderungen ins Haus. Zur Galerie

Insgesamt verließen 9 Spieler die damalige Spielgemeinschaft, da sie entweder altersbedingt in den Herrenbereich mussten oder sich auf eigenen Wunsch frühzeitig bei den Herren etablieren wollten. Bei der B-Jugend hingen leider 3 Spieler die Schuhe an den Nagel, doch zum Team sollte Vincent Krug und Chris Opitz dazu stoßen. Des weiteren verließ der langjährige Trainer Ronny Osang die Mannschaft um sich bei einer neuen Trainertätigkeit zu beweisen.

So hieß es für die beiden Trainer Charly Kuscher und Marcus Fiedler in der Vorbereitung möglichst schnell aus 22 Spielern eine funktionierende Einheit zu formen. Die Vorbereitung und der Saisonstart begann dabei etwas holprig und man musste etwas Lehrgeld bezahlen, da die Abstimmung und die neue Taktik noch nicht wie gewünscht griffen. Doch die Jungs kamen zum Mitte der Hinrunde immer besser miteinander zurecht und konnten mittlerweile in 10 Partien 13 Punkte holen. Dabei kam man auf ein Torverhältnis von 27:22.

Im Winter sind 2 Hallenturniere für die Mannschaft geplant, um dann im März in eine hoffentlich noch erfolgreichere Rückrunde zu starten.

Drucken