19. Aug.: Erste trennt sich von Kulkwitz mit Remis

1. Herren : Kulkwitz 1:1 (0:0)

K1024 IMG 5004

Räpitz konnte in der 74. Minute einen Rückpassfehler der Kulkwitzer durch David Pönert veredeln. Den Pass dazu gab Angelo Behnke, der die Situation richtig erkannte. Dennoch lud die Räpitzer Abwehr Florian Thiele (86.) zu einem sehenswertem Solo ein, das dieser dann alleinstehend vor Henryk Krause zum 1:1 ausglich. Bilder vom Derby

Drucken E-Mail

1.Herren beendet Saison mit Derbysieg gegen den SSV Kulkwitz I / Endstand 5:3

Am letzten Spieltag waren wir beim SSV Kulkwitz zu Gast. Tabellarisch ging es für beide Mannschaften um fast nichts mehr, dennoch wollte man die Saison unbedingt mit einem Sieg beenden. Dies gelang uns am Ende auch, obwohl wir an diesen Tag, nicht unsere beste Leistung gezeigt haben. Zusammengefasst kann man sagen: Wir haben jeweils die ersten 15 Spielminuten der beiden Halbzeiten etwas verschlafen, haben uns danach merklich gesteigert und das Spiel bestimmt. Wir erspielten uns eine Vielzahl von Tormöglichkeiten bei denen wir 5 Tore erzielten. Die Torschützen heißen: (19‘) David Pönert, (28‘) Angelo Behnke, (40‘) Robert Böttner, (45‘) Max Böhne und in der (75‘) Martin Wackwitz. Kulkwitz erzielte ebenfalls 3 Tore. Über das gesamte Spiel gesehen hieß der verdiente Sieger am Ende SG Räpitz 1948 I. Fazit: Mit 3 Unentschieden und 5 Siegen aus den letzten 8 Spielen kann man sehr zufrieden sein. Wir haben gerade in den letzten Wochen einige sehr gute Spiele abgeliefert. Leider hingen wir bis zum Schluss auf dem 9 Tabellenplatz fest. Es trennen uns gerade mal 4 Punkte zum 4 Tabellenplatz. Nun heißt es Sommerpause, Kräfte sammeln, eine ordentliche Vorbereitung spielen und dann versuchen weiter so Fußball zu spielen wie in der letzten Zeit.

Drucken E-Mail

1.Herren siegen hochverdient beim Leipziger SV Südwest II mit 8:0

Diesen Sonntag trat man auswärts beim Leipziger SV Südwest II an. Ziel war, die gute Form aus den Vorwochen weiter zu bestätigen. Dies gelang uns an diesen Tag auf der ganzen Linie. Wir spielten von Beginn soliden und sehr schönen Fußball. Die von uns erzielten Tore wurden allesamt hervorragend herausgespielt und abgeschlossen. Die Defensivleistung unserer Mannschaft war ebenfalls sehr gut. Über die gesamte Spielzeit ließen wir so gut wie nichts zu. Unsere Torschützen hießen: 3x Angelo Behnke, 2x Jan Michels, 1x Nils Grischow, 1x David Pönert, 1x Robert Böttner. Einziger Wermutstropfen in diesem Spiel, war die Verletzung von unserem Torhüter Henryk Krause. Er musste in der 36. Spielminute verletzt vom Feld, wurde aber vom Alexander Fiedler sehr gut vertreten. Fazit: Enno und ich haben an diesen Tag von unserer Seite ein sehr gutes Fußballspiel gesehen. Die Mannschaft hat im spielerischen und auch kämpferischen Bereich komplett überzeugt.

Drucken E-Mail

3. Juni: Spielbericht SpVgg II

Am heutigen sonnigen Sonntag stand das vorletzte Auswärtsspiel beim Tabellen 3 an. Uns war klar, dass die Partie schwieriger und intensiver wird als in der Vorwoche.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

1.Herren mit eindrucksvollem Derbysieg gegen den SV Blau-Gelb Kitzen I / Endstand 3:2

Seid der schmerzlichen und nicht unverdienten 0:2 Niederlage Zuhause gegen den TSG Blau-Weiß Großlehna 1990 I am 15.04.18 ist einiges passiert. Die Mannschaft hat es geschafft den Schalter umzulegen und seitdem kein Spiel mehr verloren. Mit 3 Siegen und einem Unentschieden aus den letzten 4 Spielen ist nicht nur ein Formanstieg erkennbar, sondern auch eine gewisse Konstanz.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kontakt

SG Räpitz 1948 e.V.
Vereinsheim:
Schkeitbarer Str. 60
04420 Markranstädt
Postanschrift:
Alte Burghausener Str. 5
04205 Leipzig
0170 / 2471909 Mathias Beyer
0177 / 6700920 Laura Bryks
0170 / 7365356 Michael Rabe
post@sgraepitz.de  

Bankverbindung

Inhaber:   SG Räpitz 1948 e.V.
IBAN:   DE 98 8608 0000 0320 7213 00
BIC:   DRESDEFF860
Institut:   Commerzbank

spielerplusLogo