1.Herren verlieren gegen die SpG TSV 1886 Markleeberg I / Kickers 94 Markleeberg II mit 4:0

Diesen Sonntag ging es zum schweren Auswärtsspiel nach Markleeberg. Nach zuletzt 2 Siegen in der Liga und der knappen aber völlig unnötigen Niederlage in der Vorwoche (0:1 gegen SG Olympia 1896 Leipzig II) wollten wir diese Woche da weitermachen wo man gegen Markranstädt aufgehört hatte. (2:0 Sieg) Dies gelang uns an diesem Tag allerdings nicht. Bei katastrophalen Platzverhältnissen womit allerdings beide Mannschaften zurechtkommen mussten war an ein gepflegtes Fußballspiel kaum zu denken. Heute hieß der Grundtenor, den Ball möglichst hoch und weit in die gegnerische Hälfte befördern und mit Kampf und Einsatz ein Tor versuchen zu erzwingen. Wir fanden von Anfang an nicht ins Spiel und konnten uns bei unserem Torhüter Oliver Taubert bedanken das die Null in der ersten Halbzeit noch stand. Er hatte uns mehrfach vor einem möglichen Rückstand bewahrt. Wir selber konnten kaum gefährliche Akzente nach vorne setzen. (Halbzeitstand 0:0) In der zwoten Hälfte sollte alles besser werden aber es kam ganz anders. Mit Beginn der zwoten Hälfte erzielte Markleeberg mit dem ersten Angriff das 1:0. Davon erholten wir uns nicht mehr. Markleeberg spielte weiter viel zielstrebiger nach vorne und erzielte in der 63.Spielminute das 2:0. Nach dem 2:0 spielten sie nicht mehr so konsequent nach vorne und wir bekamen ein paar mehr Spielanteile. Die wenigen aussichtsreichen Vorstöße von uns scheiterten aber kläglich. Es war kein Aufbäumen bei uns erkennbar. In Punkto Einsatz und Kampf war uns Markleeberg an diesem Tag meilenweit voraus. Wir gaben uns komplett auf und bekamen dafür in der 90.Spielminute durch das 3:0 & 4:0 die Quittung. Der Sieg war für Markleeberg auch in der Höhe hochverdient. Fazit: Jetzt ist es wichtig das die Mannschaft in die Erfolgsspur zurückfindet und wieder als Team auftritt. Das ist es schließlich, was Räpitz in der Vergangenheit so stark gemacht hat. Sonst wären die Erfolge bis hierher nicht möglich gewesen.

Drucken E-Mail

Kontakt

SG Räpitz 1948 e.V.
Vereinsheim:
Schkeitbarer Str. 60
04420 Markranstädt
Postanschrift:
Alte Burghausener Str. 5
04205 Leipzig
0170 / 2471909 Mathias Beyer
0177 / 6700920 Laura Bryks
0170 / 7365356 Michael Rabe
post@sgraepitz.de  

Bankverbindung

Inhaber:   SG Räpitz 1948 e.V.
IBAN:   DE 98 8608 0000 0320 7213 00
BIC:   DRESDEFF860
Institut:   Commerzbank

spielerplusLogo

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.